Schaufensterbummel

Seit heute gibt es eine virtuelle Werkstattvitrine mit ständig wechselnder Auslage: Alles was in der Werkstatt für die Sinne entsteht und nicht dem Eigenbedarf zugeführt wird, soll hier bei meiner werten Leserschaft Begehrlichkeiten wecken. Immer mal wieder reinschauen lohnt sich, es sind alles Einzelstücke und werden nur einmal genau so hergestellt, da hilft dann auch kein Jammern und Betteln, was weg is, ist weg. Außerdem ergibt sich beim Schaufensterbummel vielleicht so allmählich für die treue Leserin und auch den Leser ein Bild von meiner Tätigkeitsbandbreite. Ihr werdet staunen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte sie auch interessieren

Wir Freuen uns auf Ihre Anfrage

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Previous
Next